Bildergalerie - Impressionen
Unsere Philosophie

Wir trainieren die Kids altersgerecht: Am Anfang stehen Spaß an der Bewegung und am Spiel deutlich im Vordergrund. Mit den Kleinen toben wir vor allem über das Eis und lernen das wichtigste: Schlittschuhlaufen.

Je älter die Kinder werden und je mehr sie „verlangen“, je mehr erhöhen wir die Informationsdichte. 

Wir zeigen den Kindern, was zu machen ist – führen es vor.  Wir zeigen ihnen immer wieder wie es geht.  Wir wiederholen und üben, üben, üben. Wir triezen nicht, wir motivieren. 

Warum?

Kinder lernen dann am besten, wenn sie selbst die Pfade in ihrem Kopf anlegen. Das geschieht am besten durch ausprobieren und testen.

Wir „sehen“ die Kinder.

Bei uns wird jedes Kind persönlich angesprochen. Die Kinder haben Namen auf dem Helm - das verdeutlicht unsere Herangehensweise.

Trainingszeiten

Wintertraining: Von September bis April trainieren wir im Erika-Heß-Eisstadion. Wir sind mehrmals die Woche auf dem Eis und machen zusätzlich Athletiktraining, um eine gute Kondition zu bekommen.

Sommertraining: Von Mai bis August trainieren wir vor allem unsere Athletik und spielen darüber hinaus Feldhockey und Inlinehockey.

Es gibt etwa vier Trainingsangebote pro Woche. Man erfährt von den Trainingszeiten und -orten bequem über eine App. In dieser App trägt man sein Kommen oder Fernbleiben ein und der Trainerstab kann so immer mit genau den Kindern planen, die angemeldet sind. Unsere Trainingspläne schreiben wir passgenau auf die Gruppe.

Ich habe Interesse:
Ich bin: